ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

ALLGEMEINES

Diese Bedingungen gelten für alle Verkaufsvereinbarungen eines Besuchers dieser Website, im Folgenden "Kunde" genannt, die von Bike Expert geschlossen wurden. Diese Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen Geschäftsbedingungen des Kunden. Zusätzliche Bedingungen sind vom Kunden ausgeschlossen, sofern dies nicht zuvor schriftlich und ausdrücklich von uns akzeptiert wurde.

BESTELLEN

Eine Vereinbarung wird durch die elektronische Übermittlung der Bestellung durch Klicken auf den Link "Kaufen" oder durch Senden einer E-Mail, die eine Bestellung impliziert, wirksam hergestellt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Unsere Produkte und Verträge werden ständig kontrolliert und verbessert. Trotzdem können wir Fehler oder Mängel nicht vollständig ausschließen und ob der erworbene Artikel Ihren Anforderungen entspricht. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit Lieferung des Produktes an den Kunden. Besteht ein von uns zu vertretender Mangel, so verpflichten wir uns nach unserer Wahl zu Verbesserung, Preisminderung oder Ersatzlieferung. Können wir jedoch keinen derartigen Mangel feststellen, lehnen wir jegliche Haftung ab. Unsere Kunden verpflichten sich, etwaige Versandkosten zu ersetzen.
​Gewährleistungsansprüche des Käufers sind im Sinne der §§ 377 und 378 UGB unverzüglich schriftlich geltend zu machen. Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Wir weisen darauf hin, bei Abverkaufsware keinerlei Ansprüche auf Garantie oder Gewährleistung zu gestatten.

RÜCKTRITTSRECHT

Die Art dieses Vertrages sieht hingegen den Bestimmungen des FAGG vor, dass Sie nicht zurücktreten können. Jeder Verkauf/Kauf ist ab Abschluss der Vereinbarung endgültig und unterliegt keiner Überlegungsfrist.

ZAHLUNG

Die Zahlung erfolgt immer elektronisch per Kreditkarte (VISA und Mastercard), PayPal oder Überweisung. Jede Bestellung ist zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses sofort zahlbar. Bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte, wenn Sie die Zahlung bestätigen, sofort mit dem Betrag belastet. Bei Zahlung per Überweisung erhalten Sie die bestellten Produkte erst nach Eingang des fälligen Betrags.

IMPLEMENTIERUNG

Die Vertragserfüllung erfolgt in der Regel fast unmittelbar nach Zahlungseingang. Eine etwaige Verzögerung bei der Umsetzung hat jedoch keinen Anspruch auf Entschädigung. Bei Zahlung per Überweisung erfolgt die Lieferung der bestellten Produkte innerhalb von fünf Werktagen nach Gutschrift auf unserem Konto. Auch in diesem Fall hat jede Verzögerung der Ausführung keinen Anspruch auf Entschädigung.

STREITIGKEITEN

Alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung unterliegen österreichischem Recht. Für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung hat das Gericht des Bezirks Wiener Neustadt verhandlungsrecht.

BINDUNG

Bei jeder elektronischen Bestellung von Produkten erklärt der Kunde, an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, indem er das Kontrollkästchen „Kaufen“ klickt. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Kaufen" erteile ich eine Bestellung, bezahle, und stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Eine elektronische Bestellung, die mit Ausnahme von technischem Betrug unmöglich ist, ist für den Kunden verbindlich.